DigiFit4All – Das personalisierte Curriculum im Bereich Digitaler Kompetenzen

Das Projekt DigiFit4All zielt darauf ab digitale und informatische Kompetenzen durch personalisierte Kurse (POOCs) in maßgeschneiderter Form verschiedenen Zielgruppen zu vermitteln. Im Verlauf des Projekts werden Kompetenzmodelle gesammelt und dazu passende Unterrichtsmaterialien sowie Testfragen in Form von Open Educational Resources (OER) erstellt. Die Materialien werden in einem öffentlichen online Repository gesammelt und stehen in Form eines Moodle oder iMoox Kurses zur Verfügung. Dabei stehen die Zielgruppen Schüler*innen, Studierende, Lehrende und administratives Personal im Fokus des Projekts.

Lehrende an Schulen oder Hochschulen, die die Möglichkeiten des Projekts DigiFit4All nutzen, wählen aus einer Liste an gesammelten Kompetenzen die für ihren Kurs passenden aus und erhalten Vorschläge zu benötigtem Vorwissen. Zusätzlich wird auf Lehr- und Lernmaterialien zu den jeweiligen Kompetenzen verwiesen, die in einem weiteren Schritt auch ausgewählt werden können. Damit ergibt sich ein Grundgerüst eines personalisierten online Kurses, der, basierend auf den Ergebnissen der Lernenden bei Einschätzungsfragen, individuell angepasst wird.

c digifit